Immer mehr Arbeitnehmer müssen Beruf und Pflege miteinander vereinbaren.
Wir haben die Lösung für das Problem!
senporta
 
Zusatzpaket: Telefonberatung                   


Seit dem 01.01.2009 hat jeder, dessen Pflegebedürftigkeit anerkannt wurde (Erteilung einer Pflegestufe) oder der erstmalig den Antrag auf Pflegeleistung gestellt hat, gesetzlichen Anspruch (§§ 7a und 7b SGB XI) auf eine Pflegeberatung durch seine Pflegekasse.
In der Regel erfolgt diese Beratung innerhalb von 2 Wochen - auf Wunsch des Versicherten auch in der häuslichen Umgebung.

Meist werden aber erst im laufenden Pflegealltag Probleme sichtbar, die sich aus der ganz individuellen Pflegesituationen ergeben und besondere zusätzliche Beratung erfordern.

Hier kann Ihr Unternehmen Hilfe anbieten, indem es Beratungsgutscheine ausgibt, deren Einlösung es den Mitarbeitern ermöglicht, über eine Telefon-Hotline diese spezielle, individuelle und zusätzliche Auskunft bei einem qualifizierten Pflegeberater einzuholen.

Preisliste

 

35,- EUR je Beratung, Verrechnung über Beratungsgutscheine

 

 

 

© by senporta | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsbedingungen